Sie sind hier: Aktuelles / Bereitstellung während der DFB Pokalfeier von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund feiert den DFB Pokal

Wir erhielten einige Tage vor dem Ereignis einen Einsatzbefehl, der da lautete, sollte Borussia Dortmund den DFB Pokal holen, dann sollten wir nach Dortmund und uns für den Fall der Fälle am Stadtrand von Dortmund bereithalten.

Schon mal vorweg, der Fall der Fälle trat zum Glück nicht ein, die Feier verlief friedlich.

Am 28. Mai morgens um 8 Uhr ging es los, erstmal nach Erndtebrück, damit sich dort die Kameraden aus dem dortigen Ortsverein anschließen konnten. Nun fuhren wir weiter nach Siegen-Numbach, dort komplettierten wir unsere Einsatzeinheit, die im Notfall einen Behandlungsplatz für 50 Personen einrichten kann. Dort kann man dann vom Unverletzten bis zum Schwerstverletzten Hilfe leisten.

Wieviel Personal vorgehalten wurde und wieviel Personal alleine wir waren sieht man wohl eindrucksvoll an diesem Video (wir sind die dritte Kolonne).

Auf dem Ausbildungsgelände der Feuerwehr in Dortmund warteten wir nun auf einen eventuellen Einsatz.

Nachdem auf dem Borsigplatz langsam Ruhe einkehrte, wurden wir wieder abkommandiert und traten die Heimreise an. Am späten Abend waren unsere Helferinnen und Helfer wieder zu Hause.